„Ich zeige Gesicht, weil ich es eine Unverschämtheit finde, dass die Soziale Arbeit mit ihren vielen Arbeitsfeldern und die Betroffenen Klienten und Eltern von der Politik und den kommunalen Arbeitgebern im Regen stehen gelassen werden. Ich finde es schändlich, dass viele Lügen verbreitet werden und eine negative Stimmung erzeugt wird, die keiner Seite dient. Sozialpädagogen und Erzieher werden als geldgierig und faul hingestellt, aber die Realität sind anders aus! Ich habe in verschiedenen Bereichen der sozialen Arbeit gearbeitet und kann nur sagen:" Wenn du meinst, Bildung sei zu teuer, dann versuche es mal mit Dummheit!"”

Diplom Sozialpädagogin Erzieherin

(C) 2015 ver.di Bezirk Stuttgartzuletzt aktualisiert: 07.03.2018