An
Frank Bsirske
Bundesfachgruppe SKJ
Landesfachgruppe SKJ
Bundestarifkommission
Verhandlungskommission


Lieber Frank,

Die AUFWERTUNG des SuE benötigt einen langen Atem. Es geht hier nicht um eine gewöhnliche Tarifrunde und damit nicht um Prozentpunkte.

Wir sehen auch nicht den Druck, die neue Entgeltordnung, nachdem sie solange brach lag, so schnell zu beschließen. Eine zeitliche Begrenzung bis zum Jahresende den SuE „einzutüten“ ist nicht zielführend und wird als kontraproduktiv angesehen. Wir fordern Dich auf, kein Enddatum zu setzen und die AUFWERTUNG unseres Berufsstandes aktiv voranzutreiben.

Die AUFWERTUNG des SuE muss in Politik und Gesellschaft mehr präsent werden. Wir brauchen ganze Streiktage, um eine eigene Streikstrategie auszuarbeiten und eine baldige bundesweite Streikdelegiertenkonferenz.

Streikdelegiertenversammlung Bezirk Stuttgart am 18.08.2015

Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert

(C) 2015 ver.di Bezirk Stuttgartzuletzt aktualisiert: 07.03.2018